Sag's Multi
Am Di 19.12.2017 nahm Hasan Erkus, Schüler der 4a Klasse, am zweisprachigen Redewettbewerb "Sag’s Multi" teil. Die 4a begleitete ihn als Zuhörer und Fanclub zum Stadtschulrat nach Wien.

Der vom Verein Wirtschaft für Integration (VWFI) und EDUCULT – Denken und Handeln im Kulturbereich organisierte mehrsprachige Redewettbewerb findet im Schuljahr 2017/18 bereits zum neunten Mal statt. Zur Teilnahme eingeladen werden mehrsprachige SchülerInnen aller Schultypen ab der 7. Schulstufe aus ganz Österreich. Junge Talente bekommen die Gelegenheit, ihre Meinung zu einem gewählten Thema in Form einer 6 – 8 minütigen Rede zu äußern. Die besondere Herausforderung liegt darin, die selbst verfasste Rede auf abwechselnd zwei Sprachen vor Publikum und einer Fachjury vorzutragen. Ziel dieses Redewettbewerbs ist es, die Mehrsprachigkeit in Österreich als Gewinn aufzuzeigen und diese bei Jugendlichen zu fördern.

Hasan nutzte die Bühne, um seine Gedanken zum Thema "Dafür lohnt es sich zu leben" zu präsentieren und erzählte beeindruckend von der Einwanderung seiner Großeltern, von Zwangsheirat und schwierigem Start in einem fremden Land, aber gleichzeitig von einem sicheren Fundament für die Kinder, von Zufriedenheit und Dankbarkeit und dass es sich lohnt, für die Familie zu leben!
Wegen starker Konkurrenz von insgesamt 592 SchülerInnen in den Regionalrunden und 53 Sprachen gelang es Hasan trotz starkem Auftritt leider nicht ins Finale zu kommen, aber wir gratulieren zu seiner gelungenen Präsentation und sind sehr stolz auf ihn!

multi multi
multi multi
multi multi
multi multi
multi multi
multi multi
Zurück zum Inhaltsverzeichnis